Kultur

kultur

Raum für Kunst und Kreativität

Die Erwartung an die Architektur für kulturelle Einrichtungen ist beim Auftraggeber, wie bei den späteren Nutzern und der Öffentlichkeit besonders ausgeprägt. Soll diese doch ihrer Kunst ein Gesicht geben und ihr ein Denkmal setzen. Vielschichtige Sichtweisen und Wünsche müssen auf Umsetzung geprüft werden und objektiv bewertet werden.  Der Dialog  zwischen Behörden, Öffentlichkeit und Auftraggebern muss sensibel gestaltet werden, um ein Gebäude zu gestalten, das öffentlichen Interessen gerecht wird.

Berufliche Erfahrungen:

Akademie der Künste Magdeburg
Ausführendes Unternehmen: Schulitz und Partner, Braunschweig, Ausführungszeitraum: 2001-2003, , D. Godehardt
Schlosshofüberdachung Dresden
Ausführendes Unternehmen: Schulitz und Partner, Braunschweig, Ausführungszeitraum: 2002, D.Godehardt